Simon Knabl – Golfer, durch und durch

Nicht nur Fußball ist ein Rasensport, auch der Golfsport wird im Grünen ausgetragen. Doch außer dieser Gemeinsamkeit sind die beiden Sportarten doch grundverschieden. Was es zu Golfklischees und den Besonderheiten des Golfspiels zu sagen gibt, haben wir Simon Knabl bei einem Treffen am Golfplatz Mieminger Plateau gefragt.

Simon Knabl weiß, wie der Golfsport funktioniert und worauf es beim Golfen ankommt. Und: Er sitzt zudem an der Quelle der Tiroler Golferfreuden, denn: Er ist Golfprofi, Golflehrer, Leiter eines Golfshops und Mitinhaber des Golfplatzes im Golfpark Mieminger Plateau. Um diesen Werdegang näher zu beleuchten, haben wir uns ausführlich mit Simon unterhalten.

Vom Sandplatz zum Green

Bereits seit 25 Jahren ist Simon auf dem Golfplatz unterwegs. Als Sohn von golfinteressierten Eltern war dieser Werdegang doch irgendwie vorbestimmt. Oder nicht? „Eigentlich wollte ich Tennisprofi werden“, lacht Simon. Doch dann hat er das Golfen für sich entdeckt und mit ihm auch sein Talent für den Sport. Nur Spielen war allerdings nicht genug, darum hat Simon noch die dreijährige Ausbildung zum Golflehrer angehängt. Nun ist er seit 15 Jahren Golfprofi und trainiert schon ebensolange Kinder, die das Golfen lernen möchten.

Golf ist kein Sport, sondern eine „Altherrenspielerei“ in Knickerbockern. Oder?

Golfer müssen vielen Klischees standhalten. Golf sei kein Sport, sondern eine Spielerei für ältere Herren, beim Golfen dürfe man nur karierte Knickerbocker und Schirmmütze tragen… All diese Vorurteile sind nach wie vor in den Köpfen vieler Menschen verankert. Simon weiß allerdings, dass das schon lange nicht mehr so ist. Golf ist zwar keine Powersportart, dennoch ist Golfen sehr effektiv und gut für den Körper. „Eine Runde Golf ist wie zwei Stunden radeln – nur im konstanten Pulsbereich“, erklärt Simon. Zudem ist das Golfspielen ein mentales Training, bei dem man sich stets konzentrieren und bei der Sache sein muss. Und auch beim Thema Kleidung ist Simon stets amüsiert, wenn er an die Knickerbocker denkt. „Golfmode heutzutage ist absolut modern und vielseitig. Viele Menschen kommen auch als Nicht-Golfer zu uns in den Shop, um Golfkleidung für den Alltag zu kaufen – denn sie ist gemütlich und sieht gut aus. Klar gibt es nach wie vor Knickerbocker, aber wer das nicht will, der kann sich auch moderne und stylische Mode für den Golfplatz holen.“

Das Besondere am Golfspiel

Was das Golfen für Simon so besonders macht? Eine spielfreundliche Regelung, die es praktisch nur auf dem Golfplatz gibt: „Egal, auf welchem Niveau die einzelnen Golfer ihren Sport betreiben – dank ihres Handicaps können Spieler unterschiedlicher Könnensstufen miteinander spielen und alle haben dabei gleich viel Spaß.“, erklärt der Golfprofi. Das jeweilige Spielniveau wird nämlich im Regelwerk berücksichtigt. Das Handicap ist sozusagen eine Kennzahl, die das Spielniveau eines Golfers beschreibt und jede Golfrunde spielerindividuell anpasst. Und was das Besondere am Golfspiel im Golfpark Mieminger Plateau ist? Jede Spielbahn für sich ist in sich abgeschlossen – somit ist man beim Golfspielen stets unter sich. Diese Ruhe am Golfplatz, das traumhafte Bergpanorama und der Blick in die Täler begeistern Simon jedes Mal aufs Neue.

Spieler unterschiedlicher Könnerstufen spielen miteinander

Beim Golfen ist Vorsicht geboten

Wenn man es sich genau überlegt, ist Golf ein ganz schön gefährlicher Sport. Auf der Driving Range im Golfpark Mieminger Plateau können 100 Leute gleichzeitig abschlagen. Nun stellen Sie sich vor: Einer davon wirft beim Abschlag aus Versehen seinen Schläger weg und läuft ihm dann hinterher… Dann kann es passieren, dass ihn der eine oder andere Golfball trifft. Oder man steht zu nah an einem abschlagenden Golfer und bekommt den Schläger ins Gesicht… Um diese Unfälle zu vermeiden, muss zu Beginn der Golfkarriere eine Platzreife gemacht werden. Hier lernt man die Regeln und Verhaltensweisen am Golfplatz, um einen unfallfreien Spielbetrieb zu gewährleisten.

Sie möchten selbst einmal Golfluft schnuppern? Dann buchen Sie einen der Einsteigerkurse am Golfplatz Mieminger Plateau – Simon und sein Team an Golflehrern stehen bereit um Sie auf Ihre Golfkarriere vorzubereiten!

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren