Ötztals goldene Mitte: Längenfeld

Wenn das Ötztal eine „goldene Mitte hat“, dann ist das Längenfeld. Das weite Tal entfaltet sich zentral zwischen den Gipfeln des Ötztals und lädt vor allem jene Winterfreunde ein, die zur sportlichen Naturerkundung aufbrechen wollen – und das Abseits vom Trubel.

Facts zum Wintersport in Längenfeld

  • wahres Paradies für Freunde des nordischen Sportes
  • 50 Kilometer gepflegte und kostenlose Loipen
  • Höhenloipe & Biathlon in Gries

Nachtloipe in Oberried

40 Kilometer geräumte und betreute Winterwanderwege

82 m lange Hängebrücke hoch über dem Talbecken

Der „goldige“ Beiname Längenfelds kommt nicht von ungefähr. Im Langlauf-Eldorado des Ötztals brechen für Liebhaber des Nordic- oder Skatestils wahrlich goldene Zeiten an. 70 Loipenkilometer bilden einen atemberaubend großen Abenteuerspielplatz für Langlaufbegeisterte und solche, die es noch werden wollen.  Noch atemberaubender ist wohl nur die majestätische Landschaft, durch die Langläufer hindurchgleiten. Blitzende Bergspitzen wetteifern mit altehrwürdigen Wäldern und schneeglänzenden Feldern um die Aufmerksamkeit von sportlichen Naturliebhabern.

Sport und Genuss: in Längenfeld bestens vereint

Der Langlauf ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, die verschneite Natur Längenfelds zu erkunden – 40 km bestens beschilderte Winterwanderwege erfreuen das schneeverliebte Wandererherz und die sorgsam zusammengestellten Winterlaufrouten rauben auf mehr als nur eine Weise den Atem. Wer unterwegs einkehren möchte, der ist in einer der zahlreichen romantischen Hütten herzlich willkommen und lässt sich von der berühmten Ötztaler Gastlichkeit und mit hausgemachten Schmankerln verwöhnen. Genau diese Gastfreundschaft und die angenehme Ruhe des Tals machen Längenfeld zur idealen Destination für alle, die etwas entspannter urlauben möchten. 

Skifahren in Längenfeld

Und auch wer lieber dem Skisport frönt, ist in Längenfeld gut aufgehoben. Das Familienskigebiet Gries lockt mit perfekt präparierten Pisten und wöchentlichem Nachtskilauf Groß und Klein zum Skivergnügen. Und bei großem Appetit auf Pistenspaß, ist das Skigebiet Sölden auch nicht weit. Für eine gehörige Portion Entspannung nach dem Winterabenteuer sorgt die örtliche Therme, der Aqua Dome. Dort träumt man in heilsamem Thermalwasser dem nächsten sportlichen Schneeausflug entgegen. Und in Längenfeld lässt dieser bestimmt nicht lange auf sich warten. 

Winterwandern in Längenfeld

Genussvoll durch die Winterlandschaft wandern. Fast 40 Kilometer umfasst das Netz an geräumten und betreuten Winterwanderwegen in Längenfeld. Festes Schuhwerk und warme Kleidung angezogen, eventuell Wanderstöcke zur Hand genommen – schon geht‘s los! Die Betreuung der Wege schließt auch Sperren nach starken Schneefällen ein. Diese Sperren gilt es aus Sicherheitsgründen unbedingt zu beachten! Dann steht ungetrübtem Winterwanderspaß in der weißen Pracht nichts im Weg.

Quer durch's Eis: Eisklettern

Das Eisklettern ist nicht nur für Spezialisten da. In den letzten Jahren hat sich das Eisklettern zum absoluten Winterhit entwickelt. Hier im Ötztal haben wir zahlreiche gefrorene Wasserfälle, die vom Leichten bis hin zum Anspruchsvollen reichen. Jeden Donnerstag, von Ende Dezember bis Ende Februar, findet mitten im Dorf von Längenfeld ein Nachteisklettern, beim mit Scheinwerfern beleuchteten Wasserfall, statt. Hier stehen staatlich geprüfte Berg- und Skiführer mit Rat und Tat zur Seite und geben Tipps und Tricks zu Steigeisen und Pickel.

Mehr über Längenfeld

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren