Sölden – der Hotspot der Alpen

Sölden ist die geballte Kraft des Winters. Es ist Weltcuport und eines der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren Europas. Mondänes Flair, Pulverschnee und Höhenrausch verschmelzen hier zu einem Winterwunderland höchster Klasse: In Sölden trifft sich die internationale Welt des Wintersports auf 1.377 Metern zum Sehen und Gesehen werden.

Facts zum Skigebiet Sölden

  • Höhenlage: 1.350 m bis 3.340 m
  • 145,5 Pistenkilometer
  • Weltcuport und einer der bekanntesten Wintersportorte in den Alpen
  • 33 moderne Liftanlagen - Beförderungskapazität von ca. 68.000 Personen pro Stunde
  • über 30 Hütten und Restaurants

Drei Dreitausender im Skigebiet Sölden

Berühmte Ski-Weltcupstrecken schmiegen sich hier an die majestätischen Gipfel des Ötztals und machen das Skierlebnis besonders rasant. Die berüchtigten „Big3“, der Gaislachkogl, der Tiefenbachkogl und die Schwarze Schneide, bilden dabei gemeinsam das einzige Skigebiet Österreichs, in dem drei Dreitausender mit modernen Seilbahnanlagen erschlossen sind. Das Beste daran? Aufgrund seiner Höhenlage bietet Sölden absolute Schneegarantie von Oktober bis Mai. Besonders turbulent wird es in Sölden übrigens, wenn der Ski-Weltcup dort gastiert – dann gibt sich hier die Haute Volée des Wintersports die Klinke in die Hand und Sölden wird zum Laufsteg für die internationale Skiprominenz. 

Ein Skigebiet auf Weltklasseniveau

Doch auch für Skianfänger hat Sölden einiges zu bieten: Im größten Skikompetenzzentrum Europas werden Wintersportbegeisterte aller Könnensstufen bestens versorgt. Auf 144 Pistenkilometern, die sich vom höchsten Punkt auf 3.340 Metern Seehöhe ins Tal schlängeln, finden Skifahrer, Snowboarderinnen, Schneehaserl und Eisprinzessinnen gleichermaßen ihr Glück. Und: Auch wer genug vom Pistenzauber hat, bekommt in Sölden reichlich Gelegenheit zur Zerstreuung. Gastronomie auf Weltklasseniveau, Hotellerie für Verwöhnte und die berühmteste Partyszene des Ötztals sorgen für Genuss, Unterhaltung, Erholung und Vergnügen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Mit all diesen Highlights verteidigt Sölden jedes Jahr zurecht seinen Ruf als Hot Spot der Alpen.

Electric Mountain Festival in Sölden

Mehr über Sölden

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren