Schwindelfreie Endorphine: Der Flying Fox und Seilparcours Längenfeld

Für die schwindelfreien Abenteurer und Bergfexe dieser Welt hält das Ötztal ein ganz besonderes Schmankerl bereit: In Längenfeld wartet eine einzigartige Kombination aus Flying Fox und Seilparcours auf Adrenalinjunkies aus Nah und Fern. Der Erfinder des atemberaubenden Erlebnisses vor schönster Bergkulisse ließ sich beim Entwurf des Hochseilgartens von der größten aller Meisterinnen inspirieren: Von der Ötztaler Alpennatur.

Ewald Holzknecht lebt und arbeitet mit den schroffen Tiroler Felsen. Der waschechte Ötztaler ist nicht nur als ausgebildeter Bergführer das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs, er ist auch für ein ganz besonderes alpines Erlebnis im Ötztal verantwortlich: Den Hochseilgarten mit Flying Fox im Ötztaler Längenfeld, der Abenteuerlustige auf bis zu 80 Metern per Seilrutsche durch die Felsen schickt.

Adrenalin in der Natur

Wie fällt einem eigentlich ein, einen Flying Fox zu bauen? Ewald hat darauf eine sehr einleuchtende Antwort: „Ich habe die Hängebrücke gesehen, die im Jahr 2013 zwischen Brand und Burgstein gespannt wurde und mir gedacht: Diese einzigartige Felsformation mit ihren Überhängen, die muss man doch nutzen!“ Doch anstatt nur einen Klettersteig zu konzipieren, gab es bald ehrgeizigere Pläne: Ein einzigartiger Hochseilgarten wurde angelegt, der sich ganz naturbelassen zwischen die Felswände um die spektakuläre Hängebrücke schmiegt. Dessen Highlight: Die drei Seilrutschen, auch Flying Foxes genannt, die sich mit einer Starthöhe von bis zu 80 Metern die höchsten des Ötztals nennen dürfen.

Sicherheit geht vor

Wer sich in atemberaubender Höhe in die Seile hängt, der will sich auch ordentlich gesichert wissen – und darauf wurde bei der Anlage des Hochseilgartens besonderer Wert gelegt. Ein völlig neu entwickeltes Sicherheitssystem sorgt im Seilparcours Längenfeld dafür, das ein unfreiwilliges Aushängen der Selbstsicherung unmöglich ist. Falsche Handgriffe bei der Sicherung? Gibt es praktisch nicht. Zudem schafft die permanente Begleitung durch einen erfahrenen, geschulten Führer ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Und so lässt sich der Panoramablick über das gesamte Längenfelder Talbecken erst so richtig genießen.  

Ihr Erlebnis im Seilparcours 

Ein Durchgang durch den neuartigen Natur-Hochseilgarten Längenfeld dauert etwa 4-5 Stunden und kann jederzeit mittels Privatführung gebucht werden. Weitere Informationen zum Seilparcours und zur Buchung finden Sie unter http://www.alpin-guide.at/.

Wir sehen uns in Längenfeld!

Die Shops von Intersport Riml

Die richtige Ausrüstung dafür finden Sie bei Intersport Riml - sowohl im Online-Shop als auch in einer der Filialen:

Intersport Hochgurgl
Hochgurglerstraße 16, 6456 Hochgurgl
0043 6256 626161

Intersport Pirchhütt
Gurglerstraße 121, 6456 Obergurgl
0043 5256 6528

Intersport Riml Kressbrunnen
Kressbrunnenweg 6a, 6456 Obergurgl
0043 5256 22998

Intersport Riml Obergurgl Zentrum
Piccardweg 5, 6456 Obergurgl
0043 5256 6216

Intersport Riml Längenfeld
Hauptstraße 47, 6444 Längenfeld
0043 5253 6375

Outlet Ötz
Hauptstraße 49, 6433 Ötz
0043 5252 20178

Intersport Rim Telfs
Michael-Seber-Straße, 6410 Telfs
0043 5262 62220

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren