Klettern für Anfänger: 4 Dinge, die man beachten sollte

Aller Anfang ist schwer – das gilt auch für den Klettersport. Wer sich danach sehnt, auch endlich die steilen Wände und Felsen des Ötztals kletternd zu erobern, solle aber nicht verzagen: Mit diesen Tipps und Tricks vom Profi sollten die ersten Klettererfahrungen gut verlaufen.

1.    Klettern ist eine ganz natürliche Bewegung
Eigentlich sollte uns das Klettern im Blut liegen: Als Kinder kraxeln wir auf Bäume, als hätten wir nie etwas anderes getan. Versuchen wir es als Erwachsene wieder, fühlen sich die Kletterbewegungen plötzlich ganz ungewohnt an. Schließlich erfordert der Klettersport auch ein sehr umfangreiches Bewegungsrepertoire und in dieses gilt es sich erst einzufühlen. Aber: Mit der Übung wächst auch hier ein Meister heran.

2.    Der Kletterkurs macht den Anfang
Bevor man sich auf oder in die Wände wagt, sollte jedoch ein Kletterkurs belegt werden. Hier lernt man die grundlegenden Handgriffe, Knoten und Sicherungstechniken, erfährt, wie die Kletterausrüstung korrekt anzuwenden und anzulegen ist und wo die größten Sicherheitsrisiken schlummern.

3.    Die richtige Kleidung tragen
Auch, wenn die meisten Kletterhallen Leihausrüstung an Gurten, Seilen und Schuhen anbieten: Die passende Kleidung fürs Kletterabenteuer ist dennoch mitzubringen. Dabei ist wichtig, dass man ausreichend Bewegungsfreiheit hat. Die Kleidung sollte nicht zu eng, aber auch nicht zu weit sitzen, gut geeignet sind etwa Kleidungsstücke aus widerstandsfähigen Materialien. Und: Wer lange Haare hat, sollte diese zu einem Zopf binden – Verhedderungsgefahr!

4.    Man muss kein Muskelprotz sein, um Klettern zu lernen
Auch, wenn man es am Anfang noch nicht schafft, sich aus eigener Kraft über Felsvorsprünge zu hieven – Einsteigerrouten schaffen auch wenig trainierte Zeitgenossen. Der Muskelaufbau kommt mit dem Training.

Wer nun Lust hat, sich ins Kletterabenteuer zu stürzen, findet im Ötztal eine Vielzahl an Kletterparks und Klettersteigen aller Schwierigkeitsgrade. Und für Anfänger bieten viele autorisierte und zertifizierte Bergführer Einsteigerkurse an. Viel Spaß beim Klettern!

Die Shops von Intersport Riml

Die richtige Ausrüstung fürs Klettern finden Sie bei Intersport Riml in einer der Filialen:

Intersport Hochgurgl
Hochgurglerstraße 16, 6456 Hochgurgl
0043 6256 626161

Intersport Pirchhütt
Gurglerstraße 121, 6456 Obergurgl
0043 5256 6528

Intersport Riml Kressbrunnen
Kressbrunnenweg 6a, 6456 Obergurgl
0043 5256 22998

Intersport Riml Obergurgl Zentrum
Piccardweg 5, 6456 Obergurgl
0043 5256 6216

Intersport Riml Längenfeld
Hauptstraße 47, 6444 Längenfeld
0043 5253 6375

Outlet Ötz
Hauptstraße 49, 6433 Ötz
0043 5252 20178

Intersport Rim Telfs
Michael-Seber-Straße, 6410 Telfs
0043 5262 62220

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren