Gute Fahrt!

Die Fahrrad-Servicestationen

von Riml SPorts

Wer war nicht schon einmal in der Situation: Man radelt voller Motivation durch die Landschaft, genießt den Fahrtwind, der um die Nase pfeift – und plötzlich meldet sich das Fahrrad unangenehm zu Wort. Eine kleine Panne, zu wenig Luft im Fahrradschlauch oder gar ein Reifenplatzer können unterwegs schnell passieren. Wer in einer solchen Situation im Inntal unterwegs ist, das braucht ab sofort aber nicht mehr verzweifeln: Der malerische Inntalradweg und die Via Claudia sind seit kurzem gespickt mit Fahrrad-Servicestatinen von Riml Sports, die genau dort helfen, wo sie gebraucht werden.

Kostenloser Fahrrad-Service unterwegs

Flickzeug, Pumpe, Werkzeug, Schmieröl, Ersatzschläuche – und eine Tasse Kaffee für die Nerven: Wer die blau-weißen Fahnen der Intersport Riml Fahrrad-Servicestationen am Wegesrand entdeckt, der kann sich auf Anhieb gut versorgt fühlen. Insgesamt sechs Servicestationen im Abstand von jeweils etwa 5-20 km sorgen seit einigen Wochen dafür, dass eine Radpanne im Inntal nur mehr ein kleines Problem ist.

Die Servicestationen befinden sich dabei entlang des Inntalradwegs und der Via Claudia und damit an den schönsten und meistfrequentierten Radwegen der Region. Untergebracht sind sie in Gastronomiebetrieben entlang der Radrouten und bieten neben einem gut ausgestatteten Werkzeugkasten zur Selbsthilfe auch den Verkauf von Ersatz-Fahrradschläuchen – und natürlich wunderbarem gastronomischen Service, der müde Radfahrer wieder fit macht. 

Das Beste daran? Die Nutzung des Werkzeugs an den Servicestationen ist kostenlos!

Eine Idee findet Verbreitung

Die Idee zu den Riml Sports Fahrrad-Servicestationen kommt übrigens von jemandem, der die Bedürfnisse von Radfahrern besonders gut kennt:

Der Gastronom der Ropferstub’m in Buchen bei Telfs hatte die Idee, radfahrenden Gästen dieses Plus an Service zur Verfügung zu stellen.

Von der Idee begeistert wünschten sich schon bald einige weitere Gastronomiebetriebe eine praktische Riml Fahrrad-Servicestation – was deren Anzahl in die Höhe schnellen ließ. 

Aktuell gibt es Servicestationen in folgenden Häusern:

  • Ropferstub’m, Buchen 6-8, 6410 Telfs
  • Gasthof Seewald, Strad 12, 6464 Tarrenz
  • Rafting Alm, Magerbach 2, 6425 Haiming
  • Landhotel Jäger, Wildermieming 6, 6414 Wildermieming
  • Gasthaus Arzkasten, Arzkasten 135, 6416 Obsteig
  • Café Bar Platzhirsch, Postplatz 31, 6465 Nassereith
  • Marienbergalm, 6416 Obsteig
  • Partner's Landgasthof, 6416 Obsteig
  • Hotel Seerose, Piburg 22, 6433 Oetz

Die Servicestationen sind zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Gastronomiebetriebe zugänglich und – ausgenommen der Ersatz-Fahrradschläuche, die gekauft werden müssen – kostenlos zu benutzen.

So kann fast nichts mehr schief gehen bei einer Radtour durchs Inntal!

Die richtige Ausrüstung von Riml Sports Telfs

Die richtige Ausrüstung fürs Radfahren finden Sie bei Intersport Riml - sowohl im Online-Shop als auch im Shop in Telfs:

Riml Sports Telfs
Michael-Seber-Straße, 6410 Telfs
0043 50 311 200
www.rimlsportstelfs.com


Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren