Florian Scheiber – Skifahrer

Dem Ötztaler Florian Scheiber war seine Sportkarriere quasi in die Wiege gelegt. Aufgewachsen nahe Sölden, war er mit 12 Jahren bereits der beste Skifahrer Österreichs in seiner Altersklasse. Wie er über Sport, seine Heimat – dem Öztal – und Niederlagen denkt, hat er uns beantwortet.

Sport ist für mich... Mein Hobby zum Beruf zu machen.

Drei Dinge, die ich mit dem Ötztal verbinde: Heimat, Familie, wunderschöne Landschaft

Mein größter Triumph: Der 4. Platz im Weltcup Downhill in Beaver Creek 2012.

Aus dieser Niederlage habe ich etwas gelernt: Durch meine vielen Verletzungen in den letzten 5 Jahren habe ich gelernt, auf die Zeichen, die der Körper sendet, zu hören.

Das spornt mich zu Höchstleistungen an: Die Freude am Sport.

Florian Scheiber beim Start
Lebe dein Leben!
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren