Hansjörg Auer - Kletterer

Hansjörg Auer wurde 1984 geboren und lebt als Hauptschullehrer, Bergführer und Profikletterer im Ötztal. Seit seinem 12. Lebensjahr widmet er sich dem Klettersport. International bekannt wurde Auer im Jahr 2007 durch seine Free-Solo Begehung des „Weg durch den Fisch“ an der Marmolada Südwand – ein Meilenstein der alpinen Klettergeschichte.

Sport ist für mich... Meine größte Leidenschaft und wichtig, um glücklich zu sein.

Drei Dinge, die ich mit dem Ötztal verbinde: 1. Dort gehöre ich hin. 2. Coole Sportkletter- gebiete. 3. Dort kann ich Kraft und Energie für alle meine Projekte sammeln.

Meine größten Triumphe: Meine Free Solo Begehung des „Weg durch den Fisch“ an der Marmolada Südwand in Südtirol und die Erstbesteigung des Kunyang Chhish East (7.400 m) in Karakorum/Pakistan über die 2.700 m hohe Südwestwand.

Aus Niederlagen habe ich gelernt: Dass ich mich besser vorbereiten muss.

Das spornt mich zu Höchstleistungen an: Wenn es nur noch eine Chance gibt, ein Projekt zu vollenden.

Meine Lebensphilosophie: Ein ausgefüllter Tag, meine Freunde, Spaß.

Klettern ist meine Sache.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren